1 Klicken Sie hier, um Daten vom Telefon oder vom Telefon zu übertragen

Wie man Webseiten auf Android zu blockieren & Block-Apps auf Android

13

Das Internet ist ein riesiger Platz. Mit Millionen (Wenn nicht sogar Milliarden) von websites, Tausende von apps, und eine Vielzahl von Gemeinden voller Menschen, die gemeinsame Interessen teilen. Es ist sicher zu sagen, dass es das größte Netzwerk draußen. Sie Zugang zum Internet von überall auf der Welt und finden Sie alles, was Sie wollen. Als Ergebnis, wie groß das Internet ist, Viele Eltern werden Block-Websites auf Android. Möglicherweise benötigen Sie auch die beste Porno apps blockieren Auch.

Wenn man bedenkt, dass im Internet gibt es so viel Inhalt, elterlicher Kontrolle ist wichtig. Also, Wenn Sie Kinder haben, die Android-Geräte und Sie möchten ihren Internet-Zugang beschränken, Wir werden Sie hierzu zeigen.

PS: If you still wish to fix on how to block porn on iPhone, how to Block Porn auf Android als auch how to unblock someone on iPhone, these articles are just for you.

Wie kann ich verhindern, Websites und Apps auf Android?

Zum Glück, Es gibt eine Menge verschiedener Möglichkeiten, Websites und apps auf Android-Geräten zu blockieren. In diesem Artikel, Wir gehen zum Fokus auf die folgenden drei tools.

  • Google Safe Search Modus
  • ES Datei Explorer
  • Spyzie

Dies sind die besten Lösungen, dass Sie nutzen können, sind diejenigen, die wir am meisten empfehlen. Wir werden ausführlich die Schritte auf, wie jede dieser unten verwenden.

Warum sollte ich Apps auf Android blockieren?

Es gibt viele Gründe für die Sperrung von Websites und Android-apps. Manche Eltern wählen, dies zu tun, so dass ihre Kinder sind nicht unangemessen Videos anschauen; andere werden es um ihr Kind mit Technologie zu oft zu stoppen tun – es gibt unzählige Gründe für die Sperrung apps auf Android.

Jeden Tag wächst das Internet weiter. Es gibt neue Websites erstellt wird, mehr Videos auf verschiedenen Webseiten hochgeladen, und es gibt neue apps verlaufenden jeder Tag auf iOS und Android-Geräte. Es wird immer schwieriger für die Eltern, ihre Kinder die Online-Sicherheit. Aus diesem Grund, Wir haben diese Anleitung zusammengestellt..

Abgesehen von Sicherheit, Wir haben auch zu prüfen, Gerätesicherheit. Wenn Sie oder Ihr Kind eine Website besucht, die ein Hacker erstellt hat, Malware kann heruntergeladen werden. Malware ist ein Stück Software, die mit der Absicht, Schaden auf Ihrem Gerät installiert ist. Zum Beispiel, einige Malware wird als ein Keylogger verwendet werden, um Ihre Account-Informationen sammeln (einschließlich Ihrer Konto-Daten) und andere Malware kann verwendet werden, um einfach nur verheerend auf Ihrem Gerät.

All dies unter Berücksichtigung, wichtig ist zu wissen, wie Websites auf Android zu blockieren und gewähren Zugriff auf bestimmte Anwendungen. Die meisten Kinder sind sich nicht bewusst von den Verzweigungen des schlechten Websites Surfen und, als ein Ergebnis, Es ist Ihre Aufgabe, im Schritt.

Außerdem, click it if you wish to know how do you know if someone blocked your number on Android.

Teil 1. Block-Websites auf Android mit Google Safe Search Modus

Eines der einfachsten Dinge zu tun, ist Google Safe Search Modus verwenden. Google ist die Top-Suchmaschine, und als solche, Es ist nur natürlich, dass es elterliche Einstellungen. Diese Funktionsweise ist einfach. Es gibt Google Suche Filter, die verhindern, dass unangemessene Inhalte angezeigt wird. Zum Beispiel, Wenn Ihr Kind für jede Art von erotischen Bildern sucht, Google würde diese Inhalte blockieren..
Diese Google-Einstellung aktivieren, die Schritte, die wir unten aufgeführt haben.

Schritt #1 – Auf das Android-Gerät, Öffnen Sie die app von Primärbrowser.

Schritt #2 -Tippen Sie auf die Adressleiste, und geben Sie “Google.com”.

Schritt #3 – Am Ende der Google Startseite, Tippen Sie auf “Einstellungen”.


Schritt #4 – Unter der “SafeSearch-Filter” Überschrift, Tippen Sie auf “Streng (Bilder und text)”. Tippen Sie auf “Speichern” die geänderte Einstellung speichern.


Eine weitere Google-Option ist Ihr Google-Konto verwenden und manuell blockieren websites. Dies kann eine Weile dauern, wenn Sie eine Vielzahl von verschiedenen Websites blockieren.

Schritt #1 – Nach den oben genannten Schritten, Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto.

Schritt #2 – Nachdem Sie sich angemeldet haben, gehen Sie auf den unteren Rand der Seite und tippen Sie auf “Blockierte Seiten verwalten”.

Schritt #3 -Fügen Sie jeder der Websites, die Sie blockieren möchten und wenn Sie fertig sind, Tippen Sie auf “Speichern”.


Google ist eine fantastische Plattform, aber, im Hinblick auf diese Methoden, Es ist nicht so effektiv. Manuelle Eingabe alle URLs mit einem Smartphone nicht optimal, Obwohl es werden Websites auf Android zu blockieren.

Teil 2. Block-Websites auf Android mit ES File Explorer

ES File Explorer ist eine beliebte Android app, aber nicht viele Menschen sind sich bewusst, dass es verwendet werden kann, zu blockieren Websites auf Android. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies tun, Nutzen Sie unseren Leitfaden unten.

Schritt #1 – Herunterladen Sie und installieren Sie ES Dateiexplorer-app auf dem Android-Gerät.

Schritt #2 – Aus dem Menü, Tippen Sie auf “Lokales Gerät > System”.

Schritt #3 – Verwenden den Datei-explorer, Suchen Sie die Datei mit dem Titel “Host” mit ES Noten-Editor öffnen.

Hinweis: Sie sind nicht verpflichtet, ES Noteneditor separat installieren, Es ist bereits ein Teil der app.

Schritt #4 – Sobald Sie die Datei geöffnet haben, Geben Sie “127.0.0.1 www.Facebook.com”, Obwohl die Website entsprechend zu ersetzen.

Schritt #5 – Kopieren Sie diese Zeile und ändern Sie die Website-Adresse für jeden Eintrag zu, bis Sie alle Websites hinzugefügt haben, die Sie blockieren möchten..

Schritt #6 – Nach Eingabe aller websites, Speichern Sie die Änderungen, Beenden Sie die app, und starte das Gerät neu.

Wenn das Android-Gerät bootet, Geben Sie eines der blockierten Websites in den Browser zu testen, ob diese Methode funktioniert hat oder nicht. Wenn es blockiert ist nicht, Überprüfen Sie die Datei, wie Sie wahrscheinlich vergessen, es nach Durchführung der Änderungen speichern.

Teil 3. Blockieren von Websites & Apps auf Android mit Spyzie

Mit Hilfe Spyzie für die elterliche Kontrolle

Das letzte Werkzeug, das wir Ihnen zeigen wollen ist Spyzie. Neben der Möglichkeit, Spyzie zu verwenden, für die Sperrung von Webseiten, Es kann auch Sie apps auf Android zu blockieren. Es ist eines der besten Hacker-Tools da draußen die Keylogging-Technologie für die einzelnen Funktionen verwendet. Eines der wichtigsten Dinge, die Spyzie ein beliebte monitoring-Tool machen ist, dass im Gegensatz zu den meisten anderen, Es erfordert nicht das Zielgerät verwurzelt sein.

Einfach ausgedrückt, Spyzie ist das ultimative Smartphone-monitoring-tool, und wir können nicht empfehlen, es genug. Jetzt, geht es um blockieren Webseiten auf Android, Dies ist so einfach.

  • Sammelt Informationen aus mehreren sozialen Netzwerken, Viber-Konto zu hacken, FB-Konto zu hacken.
  • Können die aktuellen GPS-Position eines Smartphones als das beste verfolgen Handy-tracker.
  • Abrufen eines live Screenshots des Zielgeräts.
  • Kompatibel mit Android und iOS-Geräte.
  • Ansicht der Browser-History der Geräte mit Ihrem Konto verbunden.
  • Verfolgen Sie mehrere Smartphones über ein einziges Konto Spyzie.
  • Monitor und Ansicht gesendete oder empfangene SMS-Nachrichten.

Ob Sie dies am besten apps auf Android oder Websites blockieren möchten Android-Spion, Folgen Sie den Leitfaden unten, um herauszufinden, wie. Sie müssen ein Spyzie-Konto für diese Lösung haben, So stellen Sie sicher, dass Sie sich anmelden können.

Schritt #1 – Beginnen Sie, indem Sie ein Konto auf der Website Spyzie. Halten Sie die Kontoinformationen sicher, wie Sie dies zur Sperrung von Websites in Zukunft brauchen werden.

Versuchen Sie Spyzie


Schritt #2 – Nach dem erstellen ein Kontos folgen Sie den Setup-Assistenten, Eingabe der Daten, die angefordert wird, wie Sie gehen.


Schritt #3 -Nächste, Hol dir Android Gerät Ihres Kindes. Sie müssen nicht hinterhältig über das tun dies, weil sie schnell erkennen werden, dass bestimmte Anwendungen oder Webseiten blockiert werden.

Schritt #4 – Auf das Android-Gerät, Downloaden Sie und installieren Sie die Spyzie-Smartphone-app.


Hinweis: Spyzie ist eine Anwendung eines Drittanbieters so in die “Einstellungen” App, Stellen Sie sicher, dass “Unbekannte Quellen” unter der Überschrift Sicherheit aktiviert ist.

Schritt #5 – Starten Sie die app und die Zeichen in das Spyzie-Konto, das Sie zuvor erstellt.

Schritt #6 – Sie aufgefordert werden, geben einige grundlegende Informationen über das Gerät so gehen voran und tun.

Schritt #7 – Sobald die app eingerichtet ist, Tippen Sie einfach auf “Starten Sie die Überwachung”, Beenden Sie die app, und entfernen Sie die Anwendung.


Sie können nun das Gerät Browser-History aus dem Bedienfeld "Spyzie" anzeigen.. Gehen Sie einfach auf das Armaturenbrett, Klicken Sie auf “Browser-History” aus dem linken Menü, und es werden angezeigt. Mit diesen Daten, Sie können sehen, welche Websites Ihr Kind zugreift, am meisten die können sie von der Schule störend oder unangemessen sein kann. Im Anschluss an diese, Sie können diese Websites mithilfe einer der oben genannten Methoden blockieren..


Jetzt, nach dem Einrichten der Spyzie, Sie können es auch apps auf Android blockieren. Im Anschluss an die Schritte, die wir Ihnen oben gezeigt, gehen Sie mit den folgenden Schritten.

Schritt #1 – Melden Sie sich bei Ihrem Spyzie-Konto und verwenden das Navigationsmenü auf der linken Seite, Klicken Sie auf “Anwendungen”.

Schritt #2 – Eine Liste der apps, die auf dem Gerät installiert sind werden angezeigt. Führen Sie einen Bildlauf durch die Liste und aktivieren Sie den Schieberegler für alle Apps, die Sie blockieren möchten.



Schritt #3 – Wenn Sie die Blockierung einer App aktiviert haben, you'll be notified that a warning will appear whenever the user tries to open the app.


Repeat this process until each app is blocked. If you want to block all the apps that are installed on your child's device, then check theBlock All Appsbox. This will prevent them from opening any applications. When they're supposed to be studying, enabling this may be ideal.

Zum Abschluss

Now that you know about spying on Android devices, you can put your skills to use. We've shown you just a few of the best methods; there are plenty of others too. Spyzie is the best spy tool to use to Block-Websites auf Android, und block apps on Android auch. If you use Spyzie alongside Google's parental features or ES File Explorer, you can make sure that your children are kept safe online and that they aren't accessing websites they shouldn't be.

Versuchen Sie Spyzie